Datum: 14.11.2014
Großes Saisonfinale vom 15.-16. November 2014 in Monza (IT) des Int. Lamera Cup Frankreich






Der Int. Lamera Cup Frankreich startet sein großes Saisonfinale in Monza (IT) vom 15.-16.11.2014.

Es werden über 30 Lamera Cup Fahrzeuge am Start sein für die Langstrecken-Distanzen von 8-12 Stunden.
Die Rennwagen sind auf Gitterrohrrahmen aufgebaut, Gewicht: 900 kg und haben einen Ford-Motor mit 300 PS Leistung.

Die Organisation dieser französischen Rennserie wird ausgeführt von der PHILIPP Sportpromotion GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit dem Automobil Club MILANO.


Versenden