Datum: 19.11.2014
Großes Saisonfinale Lamera Cup in Monza (IT) 15.-16. November 2014




Gesamtsieger des 8 Stunden Rennens in Monza (IT) wurden:

Acuta Red Team

Fahrer: Christian Demigneux, Florent Mazaud, Laurent Quillez, Laurent Millara

2. Team Race Track Motorsport - Team Demig

Fahrer: Christian Demigneux, Florent Mazaud, Laurent Quillez, Laurent Millara

3. Team Scilton Competition

Fahrer: Mika Guedj, Andrea Dubourg, Wilfried Merafina, Jean Philippe Desplat


Für die Saison 2015 sind mehrere 8 Stunden Rennen geplant unter der sportlichen Leitung der PHILIPP Sportpromotion GmbH & Co. KG.
Darüber hinaus hat die PHILIPP Sportpromotion auch den Vertrieb der Lamera Cup Fahrzeuge übernommen. Im neuen Jahr wird auch eine 500 PS starke Lamera Cup Ausführung zum Einsatz kommen. 
Versenden