Datum: 05.03.2011
AvD 100 Meilen und SCC Auftakt in Italien

Wie Rudi Philipp heute bekannt gab, wird der Saisonauftakt beider Serien auf dem Autodromo di Franciacorta stattfinden. Zunächst sollte die Saison in Imola eröffnet werden, was jedoch nicht zustande kam. Nach einigen Überlegungen entschied man sich für eine neue Strecke im Kalender. Somit wird die Rennsaison 2011 auf der bei Brescia gelegenen und 2008 eröffneten Rennstrecke losgehen. Der Termin für den Auftakt ist der 13.-15. Mai.

Die Rennstrecke ist knapp über 2,5 Kilometer lang, verfügt über 13 Kurven und eine Streckenbreite von zwölf Metern. Die moderne Rennstrecke liegt nur wenige Kilometer vom Gardasee entfernt und ist von Deutschland und Österreich aus gut zu erreichen. Damit werden die Sports Car Challenge und die AvD 100 Meilen in diesem Jahr gleich zweimal in Italien antreten. Die AvD 100 Meilen werden ihre Saison in Monza beschließen, während die SCC im Oktober noch einmal in Hockenheim antritt. Wie Rudi Philipp weiter mitteilte, sind alle Termine von den Rennstrecken bestätigt..

Dabei könnte es sich für die SCCler sogar um das einzige Rennen auf der badischen Strecke handeln. Denn noch hat Walter Pedrazza ein echtes Sahnestück für die Teams in der Hinterhand. Statt vom 18. bis 19. Juni in Hockenheim könnte der zweite Saisonlauf der Sports Car Challenge im Rahmenprogramm der DTM zum selben Datum auf dem Eurospeedway Lausitz stattfinden.
Versenden